FAQs

Infrage kommen ausschließlich hochwertige Kunstwerke etablierter und international bekannter Künstler, die auf dem Auktionsmarkt gehandelt werden.

Unsere Darlehen zeichnen sich durch Flexibilität und variable Laufzeit aus. Sie erhalten umgehend Liquidität ohne die sonst übliche Prüfung Ihrer Kreditwürdigkeit. Für den Kredit haften ausschließlich Ihre Kunstwerke. Es besteht keine persönliche Haftung. Das Darlehen kann jederzeit ohne zusätzliche Gebühren zurückgezahlt werden.

Der Kreditnehmer muss Eigentümer des Kunstwerks sein und sich ausweisen können. Bestehen nach der Prüfung des Kunstwerkes keine Zweifel an dessen Authentizität und Wertigkeit sowie an der rechtmäßigen Eigentümerschaft des Kreditnehmers, steht der Gewährung des Darlehens nichts im Wege.

Die genaue Dauer bis zur Auszahlung richtet sich hauptsächlich danach, wie zügig die für Bewertung und Prüfung des Kunstwerks erforderlichen Unterlagen vorliegen. In der Regel ist eine Auszahlung innerhalb einer Woche nach Eingang der Unterlagen und Nachweise möglich.

Die Zinsen beginnen je nach Höhe des gewünschten Darlehens und der Qualität der hinterlegten Sicherheit bei 6,5 % p.a. und liegen damit deutlich unter jenen vergleichbarer Finanzierungsangebote. Über den zu Laufzeitbeginn festgelegten Zinssatz hinaus fallen keine weiteren Kosten für Bewertung, Versicherung und Lagerung an.

Das beliehene Kunstwerk bleibt während der gesamten Kreditlaufzeit Ihr Eigentum. Als Eigentumsnachweis dient Ihnen Ihr Kreditvertrag.

Sie erhalten einen Sofortkredit in Höhe von 30 % bis 50 % des ermittelten Verkehrswertes Ihrer Kunstwerke (Loan-to-Value/ LTV).

Ausschließlich das als Sicherheit hinterlegte Pfand. Sie persönlich können nicht haftbar gemacht werden.

Frühestens vier Wochen nach Ende der vertraglich vereinbarten Kreditlaufzeit können wir Ihr Kunstwerk im Rahmen einer öffentlichen Auktion versteigern lassen. In der Regel vergehen aber 3 bis 6 Monate bis zur Versteigerung; somit haben Sie ausreichend Spielraum Ihr Kunstwerk doch noch auszulösen. Vom Versteigerungserlös werden die Kosten der Versteigerung, der Darlehensbetrag und die Zinsen abgezogen. Der Überschuss steht Ihnen in voller Höhe zu.

Ist der Kreditnehmer einverstanden, kann das hinterlegte Kunstwerk im Verwertungsfall auch außerhalb einer Auktion verkauft werden.

Dieses Risiko liegt alleine beim finanzierenden Kreditgeber.

Ihre Kunstwerke werden sicher in professionellen Kunstlagern gelagert, vorzugsweise in Deutschland, der Schweiz, aber auch in London. Sie haben jederzeit Zugang zu den Kunstwerken.

Während der Kreditlaufzeit sind Ihre Kunstwerke zum doppelten Wert des Darlehens versichert. Von der Abholung über die Einlagerung bishin zum Rücktransport – es besteht Versicherungsschutz „von Nagel zu Nagel“.

Sie können Ihre Kunstwerke jederzeit gegen Vorlage des Kreditvertrages ohne zusätzliche Kosten auslösen.

Ihnen steht der komplette Mehrerlös aus der Verwertung zu. Nach Abzug aller Kosten wird der Gewinn an Sie ausgezahlt. Erzielt Ihr Kunstwerk weniger als die Darlehenssumme und die angefallenen Kosten, müssen Sie dennoch keinen Zugriff auf Ihr Privatvermögen fürchten. Denn Sie haften nicht persönlich, sondern nur mit dem beliehenen Kunstwerk.

Wir betreuen Sie persönlich und arbeiten selbstverständlich diskret. Es werden keine banküblichen Auskünfte oder Nachweise verlangt noch Auskünfte an Dritte erteilt.

This website uses cookies and asks your personal data to enhance your browsing experience.